Sprachen lernen – Vergleich Duolingo | Methode, Preise, Kündigung & mehr

Nicht nur für junge Menschen wird es immer wichtiger, möglichst viele Fremdspra- chen zu beherrschen. War es früher vorwiegend für den Urlaub spannend, die dor- tige Sprache zu verstehen und idealerweise auch zumindest ein wenig zu sprechen, ist es heute gerade im Beruf wichtig, sich international verständigen zu können. Da gehört es zum guten Ton, mindestens Englisch sehr sicher verstehen und sprechen zu können. Jede weitere Sprache, die du sprichst, gibt dir mehr Vorteile in der Berufswelt.

Sprachen lernen mit Duolingo

Duolingo ist eine amerikanische Webseite, die auch über eine App Inhalte vermittelt. Der Fokus liegt hier auf den drei großen Sprachen: Englisch, Spanisch und Franzö- sisch.

  • App oder Web: Duolingo bietet grundsätzlich eine Webseite in vielen verschie-denen Sprachen an. Die App gibt es dann sowohl für Android als auch für iOS.
  • die Module: Duolingo wirbt damit, dass du grundsätzlich kostenlos auf der Platt-form die Fremdsprache deiner Wahl lernen kannst. Für ein verbessertes Nutzer- erlebnis empfehlen sie Duolingo Plus, das ohne Werbung daherkommt und die Inhalte schneller vermitteln soll. Darüber hinaus verspricht Duolingo Plus das Fehlertraining, ein Sprachkenntnis-Quiz und unbegrenzte Aufstiegstests. Der Start ist jedoch immer kostenlos und auch Duolingo Plus kannst du erst einmal 14 Tage gratis testen.
  • Sprachwahl: Auf der Webseite wird mit über 94 Sprachkursen geworben. Erkenn- bar sind tatsächlich drei Sprachen. Offensichtlich ist es also so, dass eine Sprache grundsätzlich in mehrere Kurse aufgeteilt ist.
  • die Methode: Duolingo hat den „Spaß“-Ansatz. Du sollst möglichst viel Spaß beim Lernen haben. Diesen erzielen sie mit einer möglichst grafischen Oberfläche und dem Versprechen, dass du Tests absolvieren kannst, die du dann bestehst. So schreitest du auf deiner Sprachreise voran.
  • die Preise: Die Preisstruktur ist nicht sehr klar ersichtlich. Duolingo Plus gibt es „ab“ knapp 8 Euro monatlich. In welchen Staffeln und zu welchen Konditionen es weitergehen kann, ist nicht auf den ersten Blick erkenntlich.
  • der Start: Idealerweise legst du mit Duolingo Plus in der Testversion los. Danach entscheidest du dich, wie du weitermachen willst.
  • Kündigung: Die Kündigung sollte immer über die Plattform erfolgen, über die du gebucht hast. Du kannst dann immer noch den restlichen Zeitraum nutzen, den du bereits bezahlt hast. Du solltest dir also auf jeden Fall merken, wo du Duolingo Plus abgeschlossen hast. Dein Nutzerkonto wird dann auf den Standard runter- geschaltet, so dass du jederzeit wieder auf Duolingo Plus upgraden kannst.
  • Sprachpartner: Der Fokus liegt auf dem Fun-Faktor. Die Kontrolle erfolgt über Aussprache-Tests, nicht aber über Sprachpartner.

      • Sondermodule: Neben den Privatkunden richtet sich Duolingo auch an Schulen. So gibt es einen eigenen Zugang für diese Art von Kunden, die dann auch separat betreut werden.

Fremdsprachen lernen mit sprachen-lernen-online.de

Mein Name ist Arne und ich habe mein System, mit dem ich dir Fremdsprachen vermittele, aus einem Bedarf heraus entwickelt. In meinem Anki-Deck geht es um die Praxis, die Spaß machen soll und genau das vermittele ich. Tatsächlich liegt mein Fokus auf der Sprachpraxis. Denn Sprache und Sprechen sind eng miteinander ver- woben und umso wichtiger ist es, dass du ins Tun kommst. In vielen Sprachkursen erlernst du jede Menge Vokabeln. Aber Vokabeln lernen bringt dir eben keine Sprachpraxis. Mein Ziel ist es, dich binnen weniger Wochen in eine Situation zu brin- gen, in der du dich mit einem Muttersprachler gut verständigen kannst. Du sollst ihn nicht nur verstehen, denn das funktioniert oft recht schnell. Du sollst auch sinnvoll antworten können, eben ein Gespräch führen.

Dabei verläuft meine Polyglot Akademie modular. Du belegst einen vollständigen Sprachkurs, zu dem du lebtaglangen Zugriff hast. Das Anki-Deck versetzt dich dabei direkt in die Sprachpraxis. Über 5000 Sätze aus dem echten Leben vermitteln dir die Worte einer Sprache nach Häufigkeit sortiert. Diese kannst du nicht nur lesen, son- dern du wirst sie auch direkt hören. Damit legst du direkt den Grundstein für die rich- tige Aussprache.

Ein weiteres Element ist mein Videoportal. Hier erkläre ich dir, wie du täglich, wöchentlich und monatlich vorgehen solltest, um die gewählte Sprache wirklich zu erlernen. Denn das System bleibt immer gleich, egal, welche Sprache du dir als Ziel gesetzt hast. Das Modul Motivation mag dir auf den ersten Blick nicht logisch erscheinen, dabei ist es zentral. Denn wenn Menschen aufhören, eine Sprache zu erlernen, liegt das nicht am nachlassenden Interesse, sondern an der schwindenden Motivation. Genau diese Lücke schließe ich mit dem Motivations-Modul. Bei mir bleibst du sicher dran. Ein wenig Grammatik muss natürlich auch sein, denn du möchtest nicht die ganze Zeit nur in der Gegenwart sprechen können. Um dich wirk- lich mit einem Muttersprachler austauschen zu können, ist es essentiell, zumindest die wichtigsten Zeitformen zu beherrschen. Diese bekommst du in einer kompakten PDF vermittelt. Ich zeige dir auch, wie du optional weiterführende Bücher in deinen Sprachlernprozess integrieren kannst.

Sprachpartner sind neben dem Anki-Deck das A und O beim Sprachenlernen. In meiner Akademie wirst du schnell jemanden finden, der dir die nötige Sprachpraxis gibt.

Dein Erfolg ist mein Ziel. Deshalb biete ich dir eine unbeschränkte 60 Tage Zufriedenheitsgarantie. Teste mein System auf Herz und Nieren und wenn du zufrieden bist, freue ich mich, wenn du dabei bleibst. Sollte das, warum auch immer, aber nicht der Fall sein, bekommst du ohne Wenn und Aber dein Geld zurück.

Wenn du weitere Sprachen lernen willst, profitierst du davon, dass es sich bei mir um ein System handelt. Hast du das nämlich erst einmal verinnerlicht, wird es dir umso leichter fallen, es auf weitere Sprachen anzuwenden. Deshalb biete ich dir weitere Sprachen auch vergünstigt an.

Mein System eignet sich für jeden – du kannst als Anfänger von der Basis anfangen, als Mittelstufe auf erste Kenntnisse zurückgreifen oder bei den Fortgeschrittenen den letzten Feinschliff in deine Sprachkenntnisse bringen.

Mit welcher Sprache willst du starten?

 

Aktuell hast du die Auswahl aus 8 unterschiedlichen Sprachen und das zeigt dir schon, dass du dich letzten Endes quasi weltweit verständigen können wirst.
Mit Englisch fangen die meisten Menschen in der westlichen Welt als Fremdsprache an. Kein Wunder, es ist schließlich Weltsprache Nummer eins. Spanisch und Franzö- sisch sind die beiden weiteren Weltsprachen, die dir die weltweite Verständigung erschließen.

Spanisch wird von über 500 Millionen Menschen gesprochen und Französisch ist eine der 6 offiziellen Sprachen der Vereinten Nationen. Weiter geht es mit Italienisch, einer sehr temperamentvollen Sprache. Dank meines Systems wirst du sie sehr schnell sprechen können. Niederländisch ist die nächste Sprach- nische, die in den letzten Jahren immer interessanter wird. Nicht nur im Urlaub kannst du es gut einsetzen.

Inzwischen wird es auch im Businessbereich immer interessanter. Portugiesisch rundet den europäischen Sprachhorizont ab. Es ähnelt der spanischen Sprache stark und so wirst du es sehr schnell beherrschen. Chinesisch und Russisch sind die beiden stärksten Sprachen auf dem asiatischen Kontinent. Deshalb biete ich dir bei mir auch diese beiden Sprachen an.

Beide Sprachen haben ihr eigenes Schriftsystem, das aber durch mein System für dich schnell zugänglich wird. Am Ende wirst du diese sehr komplexen Sprachen wirklich sprechen können. Dein Sprachpartner wird dich so schnell mit in die Praxis nehmen, dass es sich ganz leicht anfühlen wird.

Bist du bereit, loszulegen?
 

Am wichtigsten ist es mir, dass du zufrieden bist. Deshalb bin ich von Anfang an dein Ansprechpartner. Du hast Fragen, Probleme oder Anregungen? Dann schreib mir am einfachsten eine E-Mail. Auch schon vor deinem Start in meiner Polyglot-Akademie bin ich für dich da und berate dich, wenn es um die Auswahl der richtigen Sprache und / oder des richtigen Levels geht.

Ich freue mich auf dich. Dein Arne


Bist du bereit, loszulegen? Dann entscheide dich jetzt, schnell Englisch zu lernen.
Ich freue mich auf dich.
Dein Arne